Informationen
Sommersemester 2021

aktualisiert am: 02.07.2021

Liebe Studierende,

wie im Februar angekündigt, haben wir nun die weitere Planung für den zweiten Teil des Sommersemesters diskutiert und festgelegt. Die Bundesregierung hat auf Grund der Pandemie einen bundesweiten Lockdown bis voraussichtlich 30.06.21 verhängt. Die Hochschulleitung wird sich in ihren Vorgaben für die Fakultäten an diesen Richtlinien orientieren und auch wir werden deshalb bis Semesterende keinen »normalen« Studienbetrieb in Präsenz anbieten können.

Allerdings sind notwendige Kleinveranstaltungen, Laboreinführungen, sowie die Nutzung der Werkstätten weiterhin möglich. Ferner können in Abstimmung mit Ihren Dozentinnen und Dozenten Seminare vereinzelt in Präsenz stattfinden – aufgeteilt in kleine Gruppengrößen. In solchen Fällen wird für Studierende, die aus persönlichen Gründen nicht an einer Veranstaltung vor Ort teilnehmen können, eine digitale Betreuung sichergestellt.
Technische Praktika, die auf Labor- oder Werkstatteinrichtungen angewiesen sind, finden in Präsenz (Kleingruppen) statt. Die zuständigen Dozierenden werden Sie bei Fragen gern entsprechend informieren.

Die Fakultät Gestaltung versucht mögliche Ansteckungsrisiken bestmöglich zu unterbinden. Aus diesem Grund werden wir zu den bisherigen Sicherheitsmaßnahmen (Abstandsregeln, Masken, …) in Bälde auch Tests anbieten und für die Teilnahme an Veranstaltungen im Gebäude auch einfordern. Hierzu können Studierende entweder einen gültigen Nachweis eines Testzentrums vorzeigen, oder vor Eintritt einen von der Fakultät gestellten Selbsttest direkt am SHL durchführen. Für Kurzbesuche im Dekanat, oder bei der Ausleihe von Hardware ist ein solcher Test nicht notwendig.

Neu: Die Präsentationen der Absolvierenden (Bachelor und Master) finden in Präsenz statt. Die Kurspräsentationen werden vorrangig online durchgeführt (Ausnahmen werden kursintern geregelt). Das Bergwerk muss auch in diesem Semester leider virtuell stattfinden. Zusätzlich aber werden am Freitag, 23.07.21 die Absolvierenden in einer gesonderten »Tischausstellung« ihre Ergebnisse im Innenhof des Hochschulgebäudes präsentieren (bei schlechtem Wetter in der Tiefgarage). Auf Grund der geltenden Bestimmungen wird für diese Veranstaltung jedoch nur eine beschränkte Anzahl Besucher zugelassen. Details dazu wird das Bergwerk-Team rechtzeitig veröffentlichen.

 

Verbindliche Termine für das Sommersemester