26+ZeichenSetzen.Schriftentwurf: für/mit und über KW … König und Narr zum Hundertsten 2022
Gertrud Nolte

26+ZeichenSetzen.Schriftentwurf

für / mit und über KW … * »König und Narr« zum 100sten, 2022

Im dreizehnten Jahr von »26+ .ZeichenSetzen. SchriftEntwurf« an der Fakultät Gestaltung wird es diesmal Schriften geben »für / mit und über  KW …*  »König und Narr« zum 100sten im Dezember 2022 (mehr dazu und all die Vielfalt, die möglich wird — es wird mehr sein denn je — bei der ersten Veranstaltung. Dies muß persönlich geschehen.)«, es gibt unglaubliche Inspirationsquellen. 

Die »Krönung« zum Thema: 

wir waren zu einer Jubiläumsveranstaltung unseres Jubilars in München und der Welt mit unseren Schriften und unserer Zeitung eine große Fachöffentlichkeit erreichen. — Sofern die Pandemie uns machen läßt …

Dies hier wird zum einen der Schriftkurs bei mir »wie immer«, zugleich aber auch eine ganz besondere Reise für Ihr Gestalterleben und eine Chance für überregionale und professionelle Präsenz und Interesse. 

Die Themenvielfalt wird grandios und ich bin jetzt schon neugierig, was Sie sich im einzelnen individuell herauspicken. Ich werde viel zu erzählen haben, zu zeigen haben und Sie werden auch viel finden und dabei erfahren, was im gesamten Grafiker- und Grafikerinnendasein hilft, aber auch im normalen Leben. Wo die Einstellung das Leben und den Erfolg führt …

Und sonst? 

Es geht zu wie immer in diesem Schriftentwurfskurs:
Zu Beginn definieren wir, was das Ziel ist, was Sie ausdrucken wollen, für welchen Zweck und Gebrauch »sie« (Ihre Schrift) funktionieren soll, welchen Charakter Sie darstellen möchten. Daran anschließend wird gezeichnet und gezeichnet und gezeichnet. Verwerfen, korrigieren, neu machen, wieder korrigieren usw. bis Harmonie mit Eigenschaft entsteht; eine Horde von Buchstaben, die gemeinsame Sache machen können, Standing haben und es wert sind, im weiteren Schritt, digitalisiert und in Glyphs perfektioniert und anwendbar zu werden, am Ende: frei zur Nutzung über Ihre Tastatur! und zur Begeisterung der Bürger und Kommilitonen.

Kleine »Warnung«: 

Schriftentwurf erfordert echtes Herzblut, Engagement, Machen und Schauen und einen unbedingten Enthusiasmus. Aber den haben Sie !

Ich freue mich total! Tessa auch schon, jetzt fehlen nur noch Sie.

 

Einführung / Erste Veranstaltung: 

Dienstag 15. März  – 14:15 Uhr, I.1.26

Erhoffte Exkursionen: Leipziger Typotage, Schriftenfest Dresden u.a.

 

Zoomlink bei Fragen am Wahltag des 9. März 2022

ab 9:30 Uhr

https://fhws.zoom.us/j/87924649060

Module:

KD25: Vertiefende Projektarbeit 1
KD29: Vertiefende Projektarbeit 2
KD34: Vertiefende Projektarbeit 3

Teilmodule:

Schwerpunktprojekt
Typografie

Prof. Gertrud Nolte

4. bis 7. Semester

Dienstag
14:15 - 17:15
Raum: I.1.26