free pictures from unsplash

Der unsichtbare Feind

Viren – faszinierend und oft gefährlich

SARS, EHAC, MERS, COVID-19, … die Liste der Viren ist lang. Immer wieder tauchen bekannte, veränderte oder auch neue Virentypen auf und sorgen für Unruhe und bisweilen auch Panik. Obwohl die bei uns sehr stark verbreitete Virus-Grippe jährlich mehr Todesopfer fordert, scheinen die in den Medien permanent diskutierten »neuen Gefahren« mehr Aufmerksamkeit zu erregen. Als letzte weltweite Pandemie forderte die Spanische Grippe vor ziemlich genau 100 Jahren etwa 50 Millionen Menschenleben und gilt bis heute als schwerste Seuche. 

Wie so oft aber scheint sich die Panik schneller auszubreiten, als die Viren selbst. Das hat viel mit der medialen Präsenz und der Berichterstattung zu tun – und natürlich verkaufen sich dramatische Geschichten viel besser als rationale. Eine unaufgeregte, interessante und nachvollziehbare Aufklärung ist also mehr als notwendig, um abseits der Hysterie richtig zu informieren.

Wir wollen uns in diesem Semester mit Viren, ihren Strukturen, ihrem Wirken oder ihrer Ausbreitung beschäftigen. Suchen Sie sich zu diesem Dachthema ein Gebiet, das Sie genauer beleuchten und entsprechend vermitteln. Am Ende sind echtzeitige Informationsgrafiken genauso denkbar, wie in VR erlebbare Virenmodelle oder augmentierfähige Objekte …

Module:

KD25: Vertiefende Projektarbeit 1
KD26: Projektarbeit 1
KD29: Vertiefende Projektarbeit 2
KD30: Projektarbeit 2

Teilmodule:

Designprojekt, Schwerpunktprojekt
Interaktive Medien

Prof. Erich Schöls

4. bis 7. Semester

Montag
14:15 - 17:15
Raum I.0.1

open for non-german-speaking students