Digital Upgrade

Grundlagenprojekt Interaktive Medien

Was passiert, wenn man ein scheinbar banales, analoges Objekt durch digitale Medien sinnfällig erweitert, innovative Interaktionen ermöglicht,
mit Gewohntem bricht oder das Objekt in einen völlig anderen thematischen Kontext setzt?

In diesem Semester hauchen wir alltäglichen Dingen ein neues digitales Leben ein, schaffen spannende interaktive Use Cases,
visualisieren bisher unsichtbare Zusammenhänge und lassen nebenbei die Grenzen zwischen der digitalen und analogen Welt verschmelzen.
Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen – ob Sie aufklären, unterhalten, informieren oder faszinieren wollen. Ebenso frei wählen Sie,
mit welchen gestalterischen Mitteln der digitalen Medien Sie ihr Objekt erweitern und inszenieren wollen – mithilfe von Augmented Reality,
multisensorischen Schnittstellen, Projection Mapping oder gar einer künstlichen Intelligenz?

Den Teilnehmenden dieses Kurses wird empfohlen, parallel das TP Physical Computing oder das TP Processing zu belegen.

Module:

KD19: Grundlagenprojekt Interaktive Medien

Teilmodule:

Grundlagenprojekt
Interaktive Medien

Christopher Potrawa

3. Semester

Donnerstag
14:15 - 17:30
Raum: I.0.1

open for non-german-speaking students