Ein Bild und noch ein Bild

Illustratives Storytelling, Comic und Bildergeschichte

In diesem Kurs erzählen wir Geschichten mit Bildern und vielleicht auch mit Texten. Wir erzählen von Dingen die wir uns ausgedacht haben, von alltäglichen Begebenheiten, von fremden dystopischen Welten, oder von der Erfüllung der grenzenlosen Liebe. Ein Bild kommt nach dem anderen, das ist das Prinzip und irgendwie wird daraus dann ein Comic, ein Zine, ein Bilderbuch oder eine ganz neue experimentelle Form der Bilderzählung. Wie wir zu dieser Erzählung kommen, wollen wir gemeinsam erforschen. Dabei experimentieren wir mit der Bildsprache, dem Bildaufbau, der Erzählperspektive, dem Seitenaufbau, den Zeitverläufen und allen anderen Hürden, die für eine gute Bilderzählung zu nehmen sind. Die Geschichten können erlebt, erfunden oder gefunden sein. Wichtig ist der unbedingte Wille zur Autorschaft und zu straken Bildern.

Vom 16. bis zum 19. Juni findet in Erlangen der 20. internationale Comicsalon statt. Wir werden mit der Fakultät dort einen Stand haben. Es bietet sich an, die Ergebnisse dieses Kurses für unseren Stand auszurichten. Die Teilname an diesem Kurs und das Engagement für unseren Stand in Erlangen sind jedoch keinesfalls zwingend miteinander verknüpft.

Für Fragen zum Kurs habe am Tag der Einschreibung einen ZOOM-Raum eingerichtet:

Mittwoch 9. März 10 bis 11 Uhr

Roesler Info-ZOOM


In this course, we tell stories with pictures and maybe also with texts. We tell about things that we have thought up, about everyday occurrences, about strange dystopian worlds, or about the fulfilment of boundless love. One picture comes after the other, that’s the principle and somehow it becomes a comic, a zine, a picture book or a completely new experimental form of picture storytelling. How we come to this story, we want to explore together. In doing so, we experiment with the imagery, the image structure, the narrative perspective, the page structure, the passage of time and all other hurdles that have to be overcome for a good image story. The stories can be experienced, invented or found. What is important is the unconditional will to authorship and strong images.

The 20th International Comic Salon will take place in Erlangen from June 16th to 19th. We will have a booth there with the faculty. It makes sense to align the results of this course for our stand. However, participation in this course and commitment to our stand in Erlangen are by no means necessarily linked.

For questions about the course, I set up a ZOOM room on the day of enrollment:

Wednesday, March 9, 10 a.m. to 11 a.m

Roesler Info ZOOM

Module:

KD25: Vertiefende Projektarbeit 1
KD26: Projektarbeit 1
KD29: Vertiefende Projektarbeit 2
KD30: Projektarbeit 2
KD34: Vertiefende Projektarbeit 3

Teilmodule:

Designprojekt, Schwerpunktprojekt
Illustration

Prof. André Rösler

4. bis 7. Semester

Mittwoch
14:15 - 17:30
Raum: I.0.7

open for non-german-speaking students