Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Theoretische und praktische Methoden wissenschaftlichen Arbeitens

In dieser Einführung lernen Studierende theoretische und praktische Methoden wissenschaftlichen Arbeitens kennen. Neben grundlegenden Qualitätskriterien und Regeln guter wissenschaftlicher Praxis geht es um eine (kritische) Reflexion der eigenen gestalterischen Arbeit. Einen Schwerpunkt bilden dabei spezifische, für das Design relevante Methoden. Das Ziel der Veranstaltung ist es passende Theorieansätze für anstehendeProjektarbeiten anwenden zu können.

Module:


Theorie

Dr. Beatrice Barrois


Donnerstag
12:30 - 14:00
Raum H.1.6

open for non-german-speaking students