Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten

Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten im Kommunikationsdesign

Nach Teilnahme an der Modulveranstaltung können die Studierenden theoretische und wissenschaftliche Methoden mit direktem Bezug zum Kommunikationsdesign bestimmen und anwenden. Die Studierenden kennen die wissenschaftstheoretischen Voraussetzungen für formal korrektes Arbeiten. Sie übersetzen unterschiedliche Theorieansätze selbstständig auf ihren je eigenen Arbeitskontext.

Zu den im Verlauf des Semesters behandelten Themen gehören:

das Verhältnis von wissenschaftlichem Arbeiten und wissenschaftlichem Schreiben

die Relevanz von Interdisziplinarität im Design

die Vielfalt designwissenschaftlicher Methoden von Datenerhebung bis Hermeneutik

das Spannungsverhältnis von Subjektivität und Objektivität in gestalterischen Prozessen und ihrer wissenschaftlichen Reflexion

 

Module:

Theorie
Theorie

Dr. Judith-Frederike Popp

3. Semester

Donnerstag
12:30 - 14:00
Raum: H.1.6

open for non-german-speaking students