Graphic Space

Spiel mit Grafik und Typografie im Raum

Wie kann Information im Raum mittels Typografie, Zeichen, Farben, Bildern, Formen und Materialien wirkungsvoll gestaltet werden?
Inhaltliche Basis für die gestalterische Arbeit sind z.B. ein Gedicht, ein Essay, ein Kurztext oder Textpassagen, die Sie selbst wählen.

In verschiedenen Übungen zu Form/Dimension, Farbe/Material und Grafik/Typografie untersuchen wir die Wirkung der gestalterischen Parameter im räumlichen Kontext. Zunächst gestalten Sie eine zweidimensionale grafische Fläche, die wir groß im realen Raum projizieren. Im weiteren Schritt entwerfen Sie eine dreidimensional-räumliche Komposition, die Sie als Modell oder kleine 1zu1 Installation umsetzen. Interessant ist hier, welche Dimension Ihr Projekt in Bezug zum Betrachtenden annimmt.

Der Entwurfsprozess im Kurs lebt von gemeinsamen Austausch und freiem Arbeiten mit Workshop-Charakter. Geplant ist außerdem eine Exkursion, um eine Ausstellung zu besichtigen. Denn gestaltete Räume bewusst wahrzunehmen und sich der Komplexität bewusst zu werden ist ein wichtiger Aspekt für unsere Arbeit.

____

How can information be effectively designed in space by means of typography, signs, colours, images, shapes and materials?
The content base of the design work is for example, a poem, an essay or a short text that you choose yourself.

In various exercises on form/dimension, colour/material and graphics/typography, we examine the effect of the design parameters in the spatial context. First, you will design a two-dimensional graphic layout that we will project in large scale. In the next step, you will design a three-dimensional spatial composition, which will be built as a model or small 1-to-1 installation. An interesting point is the dimension your project takes on in relation to the viewer.

The design process in the course thrives on joint exchange and free work with workshop character. An excursion to visit an exhibition is planned for consciously perceiving designed spaces and becoming aware of their complexity.

___

Für Fragen gerne per Mail melden bzw. am Wahltag, 9. März 2022
9:30 Uhr – 10.30 h vor Ort in Raum I.1.8 oder per Zoom
https://fhws.zoom.us/j/83904660692?pwd=eVhpSzJSYTJoZzBGR3QxaCtkOXpXQT09
Meeting-ID: 839 0466 0692
Kenncode: 506229

Module:

KD14: Grundlagen Gestaltung im Raum

Teilmodule:

Fundamentals
Spacial Design

Prof. Claudia Frey

2. Semester

Wednesday
09:00 - 12:15
Raum: I.1.9

open for non-german-speaking students