Philosophie

Einführung in Grundfragen der Philosophie

Philosophische Grundbegriffe stammen aus einer langen Überlieferung. Aber „in Ehren ergraut“ sind sie keineswegs. Jedes Zeitalter, jede aktuelle Gegen­wart handelt sie von Neuem aus. Sie sind keine feststehenden Definitionen, sondern Begriffs-Konstellationen, die sich in Zusammenhängen entfalten: in Geschichte, Gesellschaft und Kultur. Dabei entstehen immer wieder neue Auffassungen – sowohl von den Grundbegriffen selbst als auch davon, wie wir uns selbst verstehen und davon, wie wir ›unsere Zeit in Gedanken erfassen‹ (Hegel). Es geht dabei um Weltverständnis, um die Vorstellung davon, was Menschen sind, um Ethik und Politik und um die Grundlagen unseres Zusammenlebens.

Im Vorlesungs-Teil dieser Lehrveranstaltung (90 Minuten) werden ausgewählte Themenfelder und Begründungsansätze der Philosophie vorgestellt und diskutiert. Im seminaristischen Teil der Lehrveranstaltung (90 Minuten) erarbeiten Sie sich in Arbeitsgruppen einen „philosophischen Werkzeugkasten“, der zur Beschreibung und zur kritischen Analyse lebensweltlicher und berufsrelevanter Phänomene dienlich ist.

Bitte schreiben Sie sich auf der e-learning-Plattform der FHWS zur Teilnahme am Kurs ein. Sie erhalten dann über meinen Verteiler die links zu den wöchentlichen online-Meetings.

Begleitende Literatur:

Arnold, Florian: Philosophie für Designer, Stuttgart: av edition (Reihe: Bibliothek für Designer), 2016.

Schweppenhäuser, Gerhard: Grundbegriffe der Ethik,Stuttgart: Reclam, 2021.

 

Module:

Theorie
Theorie

Prof. Dr. habil. Gerhard Schweppenhäuser

4. bis 7. Semester

Montag
09:00 - 12:00
Raum: H.1.3

open for non-german-speaking students