Carl Frech

ME.XX69

Wir werfen einen Stock in die Zukunft und holen ihn zurück? (Unbekannt)

Kann man sich ein Welt in ferner Zukunft vorstellen? Gibt es Methoden, kleine Tricks und Möglichkeiten, die einem einen Blick in die Zukunft zumindest nachvollziehbar machen? Die Frage ist: Wenn wir uns die Gegenwart über eine Interpretation unserer Vergangenheit erklären, warum können wir dann nicht irgendwie ähnliche Geschichten unserer Zukunft erzählen und diese miteinander verbinden. Sagen wir, wir machen keine Reportage, sondern eine Proportage.

Wir wollen uns mit Themen beschäftigen, die aus heutiger Sicht bedeutend in unserer, in ihrer Zukunft sein werden. Wir verknüpfen Trends, Technologien und gesellschaftliche Entwicklungen und versuchen damit ein möglichst schlüssiges Bild dessen zu zeichnen, was in eher ferner Zukunft möglich scheint. Lassen sie uns eine Reise machen und dann erkennen, was man heute besser machen sollte.

Wir arbeiten hier überwiegend mit der Methode des Design Thinking, jedoch auch mit angrenzenden Ansätzen aus dem Bereich Open Design und Open Innovation.

4. / 6. und höhere Semester (SP UND DP)

Module:

KD25: Vertiefende Projektarbeit 1
KD26: Projektarbeit 1
KD29: Vertiefende Projektarbeit 2
KD30: Projektarbeit 2

Teilmodule:

Designprojekt, Schwerpunktprojekt
Grafikdesign

Prof. Carl Frech

4. bis 7. Semester

Mittwoch
9:00 - 12:15
Raum I.1.3