Keine Beschriftung

Theorie der Information und Kommunikation

Grundlagenreflexion zwischen Informationstheorie, Kybernetik und Technikphilosophie

 

Qualifikationsziel(e)

Die Studierenden erhalten fundierte Kenntnisse über das Verhältnis von Kommunikation und Information in der heutigen Wissens- und Informationsgesellschaft. Analysiert werden Fragen wie: Wie drücken sich die Relationen zwischen Nachricht, Information und sozialer Ordnung aus? Welche Rolle spielt das vermittelnde Medium? Und welche Stellung wird in diesem Gefüge dem Faktor Mensch zugewiesen?

Ziel ist es, die je besonderen Strukturen und Wertigkeiten von Kommunikation, Information und Wissen eigenständig voneinander unterscheiden zu können.

 

Lehrinhalte

Dieses Seminar dient der Vermittlung von Grundlagen der Kommunikations- und Informationstheorie. Je nach Ausrichtung der Masterthesis werden Projekte entwickelt und entsprechende wissenschaftliche Denk- und Handlungsmodelle erörtert.

 

TKI_Literaturverzeichnis_20171010

Module:

Theorie

Dr. phil. Christian Bauer

1. Semester

Montag
12:30 Uhr - 14:00 Uhr
Raum I.1.2