© prof. gertrud nolte

Typografie und Zeichensysteme 1

Gruppe B

Die Grundlagenlehre im 1. Semester in Typografie und Zeichensystemen gibt umfassend Ein- und Überblick:

  1. Sie kennen 10 (8) wichtige Schriften, Schriftenentwerfer, den Aufbau von Buchstaben, Terminologien (Strichstärke – Schriftbreite –Schriftlagen – u.v.m.), Sonderzeichen, Schriftausbau-Schriftfamilien, Satz- und Setzregeln, Satzformen, Geschichte der Schriftentwicklung, Unterscheidungskriterien von Schriften, Klassifikationsmerkmale (nach DIN), Maßsysteme, Raster­strukturen, Typographische Gesetze, Regeln der Lesbarkeit/Leseabstand, Buchstabenfolge, Wortfolgen, Zeilenfolge, Spaltenfolge, Seitenfolgen …
  2. Sie bekommen die Schriften in die Finger, d.h. Sie können das Wesentliche und das Untertschiedliche händisch skizzieren, Sie scribbeln echt mit Schriften, bekommen Erfahrung im Rasterlayout einer Zeitung innerhalb eines Workshops und anschließend den Satz im Computer; … und Sie haben Lust daran …
  3. Sie können acht einfache, erste, grafische Methoden, mit denen Ausdruck geschaffen werden; Sie entwickeln Zeichensysteme;
  4. Sie können mit Schriften scribbeln (s.o. unter 2));
  5. Sie können ein Layout umsetzen;
  6. Sie kennen die wichtigsten typografischen Regeln und wenden diese selbständig an;
  7. es entsteht ein gemeinsames Semesterplakat: aus Ihren erarbeiteten Ergebnissen; sowie ein:
  8. Semester-Erfahrungsbericht des typografischen ersten Semesters in Form einer Zeitungsdoppelseite – daraus wird am Ende eine komplette gemeinsame Erstsemestertypozeitung »Neue Typen in Würzburg« und ein Logoplakat aus Ihren Zeichen für die Ausstellung »Bergwerk«.
  9. Sie entwickeln Stärke zu Ihren persönlichen Standpunkten und interessieren sich für alle diese Themen! Dies ist für einen Grafiker jetzt und zukünftig existentiell!

 

Einführung / 1. Veranstaltung

Dienstag 2. Oktober um 10 Uhr, I.1.26

Module:

KD1: Grundlagen Typografie 1

Teilmodule:

GL-TZ 1: Typografie/Zeichensysteme 1

Grundlagen
Typografie

Prof. Gertrud Nolte

1. Semester

Dienstag
10:00 - 13:00
Raum 1.26