Typografie und Zeichensysteme 1

Kurs C

Lotti Schell

 

Projekt 1

Mustertauglich

Im Kurs Typografie/Zeichensysteme werden Buchstaben und Zeichen unterschiedlicher Schriftarten auf ihre »Mustertauglichkeit« untersucht. Aus jeder Schriftfamilie werden jeweils fünf geeignete Buchstaben oder Zeichen für dieses Experiment ausgewählt. 
Diese Buchstaben werden dann – unverändert in Größe und Schnitt – auf vielfältige Art und Weise permutiert, um typografische Muster, Strukturen oder Patterns zu erzeugen.

 

Projekt 2

Zeitzeichen

Ein vorhandenes, bekanntes Piktogrammsystem soll gesucht und analysiert werden. Für dieses Bildzeichensystem sind neue piktografische Zeichen zu entwickeln, die sich formal in das vorhandene Zeichenrepertoir integrieren. Inhaltlich sollen aktuelle Klischees und »zeitgeistliches« mit Hilfe der Piktogramme visualisiert werden. Ein Piktogramm selbst ist schon im dreifachen Sinne ein Klischee: als Schablone, als Druckform und als Gedrucktes oder »Abklatsch«. Seine der Typografie ähnliche Reduktion auf Figur und Grund, auf Form und Gegenform, seine starken Kontraste, sowie seine systematische Formensprache innerhalb eines Bildzeichensets machen Piktogramme zum idealen Mittel, um holzschnittartig klischeehafte Sachverhalte, Situationen oder Handlungen darzustellen.

 

Allgemeine Lehrziele

• Interesse am Lehrgebiet;
• Gestalterische und typografische Sensibilisierung;
• Kennenlernen unterschiedlicher typo/grafischer Positionen und Persönlichkeiten (Dokumentationen, exemplarische Arbeiten usw.);
• Aneignen von Kriterien zur Gestaltungsanalyse (Schwerpunkt Typografie, Zeichensysteme);
• Entwickeln eines individuellen gestalterischen Repertoirs (Schwerpunkt Typografie, Zeichensysteme);
• Praxis: Entwurfswerkzeug skizzieren, scribbeln …;
• Praxis: Gestaltungsprozess (Ideenfindung, Konzeptentwicklung, Variantenbildung, Detaillierung, Realisierung/Produktion, Präsentation, Reflexion, Dokumentation);
• Praxis: Kooperation im Team / in der Gruppe;

 

 

Module:

Grundlagen
Typografie

Prof. Uli Braun

1. Semester

Montag
14:15 - 17:30
Raum I.1.2