Urban Life

Einführung in fotografisches Arbeiten II

Für weitere Fragen stehe ich am 09.03.2022 von 09:00 bis 10:00 Uhr zur Verfügung: >>> Link zum Zoom-Raum

Grundlage dieses Kurses sind die quadratischen Felder eines Stadtplans von Würzburg, aus dem jede:r Teilnehmende ein Planquadrat auswählt. Dieses Quadrat dient als Ausgangspunkt, um literarische und fotografische Erkundungen des urbanen Raums vorzunehmen und sich in fotografischen Projekten mit Architektur, Mode, sozialem Raum und Stadt zu beschäftigen. Im Verlauf der Projektarbeit machen wir Recherchen in digitalen und analogen Archiven, um die Schichten hinter dem Sichtbaren freizulegen, erarbeiten uns fotografische Aufnahme- und Präsentationstechniken, lernen verschiedene fotografische Strategien und Positionen kennen und setzen uns intensiv mit grundlegenden Bereichen der Fotografie, wie Street photography, Mode-, Portrait- und Architekturfotografie, Essay/Reportage auseinander.

Eine Herausforderung besteht darin, ausgehend vom Lokalen etwas über die Komplexität der Gegenwart im Allgemeinen mit den Mitteln der Fotografie zu sagen. Die Themenfindung soll dabei bewusst subjektiv sein. Denkbar ist eine konzentrierte Beobachtung und Dokumentation eines Ortes, das Erarbeiten einer Portraitserie, Text Bild Kombinationen, das Einbinden von literarischen Texten, aber auch das Erstellen eines Fashion-Zines, einer Food-Strecke oder eines journalistischen Essays mit Bezug zu dem gewählten Planquadrat sind möglich.

Module:

KD9: Grundlagen Fotografie 2

Teilmodule:

GL-FO: Fotografie

Grundlagen
Fotografie

Prof. Johanna Diehl

2. Semester

Dienstag
9:00 - 12:15
Raum: I.0.3

open for non-german-speaking students