Carl Frech

MIX.ABILITY

Mix the unmixable

Wir wollen uns in dieser Veranstaltung damit beschäftigen, wie und warum sich die Welt immer wieder neu gestaltet, sich immer neu erfinden will. Nur weil es uns langweilig wird mit dem Bekannten? Oder haben wir einen echten Plan?

Wir fragen uns zum einen, wie plötzlich Ideen in die Welt kommen, die doch so naheliegend scheinen. Warum bin ich nicht darauf gekommen? Oder hatte ich auch schon eine Ahnung zu einer Lösung für ein Problem, habe es dann aber nicht wirklich verfolgt.

Wir fragen uns zum anderen, warum Menschen plötzlich etwas schön finden, was sie vor kurzem noch eher seltsam fanden. Warum gefällt uns mal das eine und im nächsten Jahr was ganz anderes? Wie entstehen diese Bewegungen, diese Trends, denen wir kaum entkommen?

Es geht uns also um Innovationen und Ideen, aber auch um das Verständnis zu einer visuellen Welt, die sich permanent verändern muss, um wahrgenommen zu werden. Und dann gibt es Dinge, die sich scheinbar nie ändern. Das ist doch alles seltsam. Oder? Damit wollen wir uns beschäftigen.

Mix the unmixable

In this event, we want to look at how and why the world is always reshaping itself, always wanting to reinvent itself. Just because we get bored with the known? Or do we have a real plan?

On the one hand, we ask ourselves how ideas suddenly come into the world that seem so obvious after all. Why didn’t I think of it? Or did I already have an idea for a solution to a problem, but then didn’t really pursue it?

On the other hand, we ask ourselves why people suddenly find something beautiful that they recently found rather strange. Why do we like one thing one year and something completely different the next? How do these movements, these trends that we can hardly escape, come about?

So we are interested in innovations and ideas, but also in understanding a visual world that has to change permanently in order to be perceived. And then there are things that never seem to change. That’s all strange. Or is it? That’s what we want to deal with.

Please note: The event is not completely in English for all participants. Your projects will be discussed in English as a matter of course. It would be helpful if you have a basic knowledge of German to be able to follow the whole event.

Module:

KD5: Praxisorientierung
KD25: Vertiefende Projektarbeit 1
KD26: Projektarbeit 1
KD29: Vertiefende Projektarbeit 2
KD30: Projektarbeit 2
KD34: Vertiefende Projektarbeit 3

Teilmodule:

Designprojekt, Schwerpunktprojekt
Grafikdesign

Prof. Carl Frech

4. bis 7. Semester

Dienstag
14:15 - 17:30
Raum: I.1.3