Wissenschaftstheorie

Bezugswissenschaften der Gestaltung

Im Seminar werden unterschiedliche Modelle der Wissenschaftstheorie vorgestellt und – über Referate, gemeinsame Lektüre und Diskussion – auf die MA-Projektthemen der Studierenden bezogen. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten wissenschaftstheoretischen Ansätze und erarbeiten sich Zugänge zu einer Bezugswissenschaft im Hinblick auf ihr MA-Projekt.

Bitte schreiben Sie sich auf der e-learning-Plattform der FHWS zur Teilnahme am Kurs ein. Sie erhalten dann über meinen Verteiler die links zu den wöchentlichen online-Meetings.

Literatur:

  • Brandes, Uta, Erlhoff, Michael u. Nadine Schemmann: Designtheorie und Designforschung, Paderborn: Fink, 2009.
  • Mareis, Claudia: Theorien des Designs zur Einführung, Hamburg: Junius, 2014.
  • Schneider, Beat: Design – Eine Einführung: Entwurf im sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Kontext, Basel: Birkhäuser, 2001.
  • Schweppenhäuser, Gerhard: Designtheorie, Wiesbaden: Springer VS, 2016.
  • Seiffert, Helmut: Einführung in die Wissenschaftstheorie Bd. 1: Sprachanalyse, Deduktion, Induktion in Natur- und Sozialwissenschaften, München: C.H. Beck, 2003.
  • Seiffert, Helmut: Einführung in die Wissenschaftstheorie Bd. 2: Geisteswissenschaftliche Methoden, München: C.H. Beck, 2006.

 

Module:

: Wiss. Basismodul 3.2

Teilmodule:


Theorie

Prof. Dr. habil. Gerhard Schweppenhäuser


Dienstag
14:15 - 15:45
Raum: I.1.43

open for non-german-speaking students