Lisa Frühbeis

Illustration

post@lisafruehbeis.de

Lisa Frühbeis, Comic-Zeichnerin aus Augsburg, zeichnet als Comic-Kolumnistin und Graphic Recorderin. 2017 wurde ihr Webcomic „My 100 Days of Strangelife“ 2017 vom Berliner Tagesspiegel aufgegriffen, wo er nun vierwöchentlich erscheint. Ebenfalls 2017 war sie Mitherausgeberin und Autorin des Comicprojekts „Versunken & Entsprungen“ beim Wißner-Verlag.

Für die Christoph Niemann Ausstellung des Literaturhauses München hat sie 2018 einen Workshop über Visuelle Lesefähigkeit entwickelt, den sie seitdem auch für Unternehmen und Hochschulen hält. Außerdem war sie von 2016 bis 2018 im Vorstand des Berufsverbands der Illustratoren IO tätig, den sie auch als Vertreterin im europäischen Dachverband EIF repräsentiert hat. Davor war sie zwei Jahre Art Direktorin des UnAuf Magazins Berlin.

Als Graphic Recorderin und Livecomic-Zeichnerin ist sie spezialisiert auf live gezeichnete Protokollierung von Veranstaltungen und Workshops im Süddeutschen Raum. Sie zeichnet für Unternehmen, Museen, Designagenturen und NGOs.